Widerlegung von ISIS, Eine Zurückweisung seiner religiösen und i

  • Modell: 978-9963-40-127–7
  • 40 Einheiten auf Lager
€16.80
Qty :
+
-

Zum Autor:

Shaykh Muhammad al-Yaqoubi ist ein weltweit anerkannter Gelehrter der islamischen Theologie, Rechtswissenschaft und Hadithwissenschaft, außerdem spiritueller Lehrer Tausender Muslime rund um den Globus. 

Zu diesem wichtigen Buch:

Um seine schrecklichen Verbrechen und deren Eindruck auf die Muslime dieser Welt zu rechtfertigen, hat ISIS seine Ideologie auf eine oberflächlich- wortgläubige Sicht heiliger Texte des Islam – des Heiligen Korans und der prophetischen Tradition – gegründet und dabei die Religion manipuliert, um wütende junge Muslime zu rekrutieren, die nur geringe Kenntnisse islamischer Theologie und Rechtsprechung haben.

Die muslimischen Gelehrten sind deshalb aufgerufen, mit einem Gegenentwurf zu antworten, der die wahren Lehren des Islam und sein Bekenntnis zu Respekt und Menschlichkeit erklärt. Es gibt eine Fülle von Belegen dafür, daß die Aktionen von ISIS nicht dem Islam entsprechen und seine Anschuldigungen auf klaren Trugschlüssen beruhen.

Shaykh Muhammad Al-Yaqoubi [...] liefert in diesem wichtigen Werk eine gründliche Zurückweisung von ISIS und seinen Verbrechen. In Berufung auf authentische Quellen, die den Ansprüchen von ISIS jede Berechtigung entziehen, kommt er zu dem Schluß, daß diese Gruppe den Islam nicht repräsentiert, ihre Ausrufung des Kalifats keinen haltbaren Grund hat und es für Muslime Pflicht ist, sie zu bekämpfen.