Muslime im säkularen Rechtsstaat

  • Modell: 3-89942-130-2
  • 98 Einheiten auf Lager
€10.00
Qty :
+
-

Dieses Buch fasst neun Texte zusammen, die - mit Ausnahme des Beitrags von Helma Lutz- auf Vorträge oder Diskussionsbeiträge der Veranstaltungsreihe "Muslime-neue Akteure in Kultur und Politik" zwischen 1999 und Mai 2000 zurück gehen.Die Heinrich-Böll-Stiftung und vier ihrer Landesstiftungen veranstalteten gemeinsam mit örtlichen Kooperationspartnern insgesamt 16 Vortragsabende und 2 mehrtätige Konferenzen. Diese Veranstaltungen setzten sich mit der Tatsache auseinander, dass Muslime inzwischen Teil der Deutschen Gesellschaft sind. Die Debatte ging um die Auswirkungen und Anforderungen im Zuge dieser Erweiterung des kulturellen und religiösen Spektrums unserer Gesellschaft.