Menschen in Palästina Von der Intifada gezeichnet

  • Modell: 3-937389-54-7
  • 47 Einheiten auf Lager
€14.67
Qty :
+
-

Dieter Masuhr schreibt: "Ich war zusammen mit Johannes Zang, der vorzüglich arabisch spricht, im vorigen Jahr in Palästina und habe die Menschen porträtiert. Während er die Leute interviewte, zeichnete ich sie, und dann schrieben sie ihre Kommentare auf die Zeichnungen. Aus diesen Zeichnungen und den dazugehörtigen Kommentaren wollte ich gerne ein Buch machen. Viele Verlage antworteten jedoch nicht enimal, wenn sie sahen, dass auch Kritisches über Israel berichtet wird.
Die Zeichnungen zeigen anfänglich einen Taxifahrer, der sich an dem israelischen Checkpoint El Khadr breitwillig verkleiden ließ, um mir zu zeigen, wie er im israelischen Gefängnis mißhandelt wurde."
Diese Aufzeichnungen sind ergänzt mit Essays des israelischen Philosophen Adi Ophir von der Universität Tel Aviv, einen Artikel von Uri Avnery, Chris Marsden und kleine Berichte von Dieter Masuhr und Johannes Zang selbst. Ein Buch, dass unter die Haut geht, obwohl es nicht von Selbstmordattentaten und anderen Anschlägen berichtet, sondern von einer unnormalen Normalität.
(Buchcover)

Kunden haben ebenfalls gekauft